21. November 2011

Tannenbäumchen

Dieses Tannenbäumchen habe ich in der „LENA-Zeitschrift“(die besten Ideen zum Selbermachen)  Nummer 12 gesehen und sogleich ausprobiert. Für die Weihnachts-Paspartout-Karte für meinen Geschmack  eine Spur zu groß, aber  vielleicht als Titelbild für eine Menükarte, oder als Bild eingerahmt an die  Wand so wie ich es  machen werde.... Gehäkelt habe ich das Tannenbäumchen mit einem dunkelgrünen-gold Lurexgarn Stärke 10 verziert mit rot und goldenen Perlen… 


Kommentare:

  1. Wow, ist das schön!!!
    Ich selbst bin bisher immer vor der Brügger-Häkelei zurückgeschreckt.

    Aber vielleicht probiere ich mich ja auch nochmal daran.
    Denn Dein Bäumchen liefert dazu einen ordentlichen Motivationsschub :-)
    Nur dieses Jahr wird das wohl nix mehr :-(

    GLG
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschönes Tannenbäumchen, auch das Farngranny
    ist ganz toll!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön, so filigran!
    LG Crissi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...