4. Dezember 2011

Baumstammkrippe

Wie man unschwer erkennen kann, bin ich ein großer Fan von „Naturbastelmaterialien“!
Die Idee eine „Baumstammkrippe“ zu basteln schwirrte mir ja schon länger im Kopf rum, nur scheiterte es letztendlich an der Umsetzung. Der Grund dafür, dass aushöhlen des Baumstammes ist keine Frauenarbeit (jedenfalls nichts für mich) Schlussendlich hat sich ein männliches Familienmitglied sich meiner angenommen und mir diese Arbeit mit Bravour abgenommen *freu*. Der Rest war dann ein reines Kreativ-Spiel!! Mittlerweile sind die „Baumstammkrippen „auch schon verschenkt. Die  Begeisterung und Freude ist groß, was mich natürlich ungemein freut, wenn meine Basteleien großen Anklang finden!

So meine lieben Blogleser, ich wünsche Euch allen einen besinnlichen- feinen 2 Advent -habt es fein  Eure AnnA


Möchte noch meine neuen Blogleserinnen  begrüßen: Raphaela "Blumenbunt"-- Nina " o meer pensamento viaja" -- Sabine "Streuterklamotte" --  Mariya "Mariya´s Needlework" und Barbara"Dachschaden" !!! Freue mich sehr das ihr hier seid !! :-)

Kommentare:

  1. Hallo Anna
    Sehr schön deine Bastelarbeit!
    Die Kerzli mit Birkenholz sehen ganz edel aus!!
    Ich wünsche dir eine tollen 2. Advent.
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  2. Hallöle Anna,
    die Krippen sehen niedlich aus, das hast sehr hübsch gemacht,
    angenehmen Tag heute und liebe Grüße
    Crissi

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine schöne Idee und echt toll umgesetzt.
    Ich wünsche dir einen schönen 2. Advent.
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Wow, wirklich toll deine Baumstammkrippe! Sehr tolle Idee!

    LG, Stiny

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anna,

    wow, total genial Deine Baumstammkrippen. Mal wirklich was ganz anderes und so schön - ich bin schwer beeindruckt. Da solltest Du in Massenproduktion gehen, ich bin sicher sie würden Dir aus der Hand gerissen werden.

    Die Blüten habe ich auf domihobby.ru entdeckt und viele andere schöne Blumen auch. Eine andere von dort habe ich auch versucht nachzuhäkeln, das klappte aber nicht weil ich die Häkelschrift nicht wirklich kapiert habe.
    Hach und die japanischen und brasilianischen Häkelseiten erst - schwärm. Aber je mehr ich nachhäkele, desto mehr gelingt mir auch, freu.
    Nackenrolle ist eine gute Idee, hier fliegen aber schon recht viele Kissen herum. Ich werd das Einkaufsnetz wohl fertigmachen und zu einem Anlaß dann mal verschenken. Jetzt widme ich mich der Bügelwäsche und heute abend fange ich dann die Rückseite für das letzte runde Blütenkissen an, das als Weihnachtsgeschenk den Weg in den hohen Norden antreten wird, auf das Sofa der Omi meines Mannes.

    Ganz viele liebe Adventsgrüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. wow die Baumkrippen sehen klasse aus. Die wären genau richtig im Büro auf den Schreibtisch zu stellen. Die brauchen nicht viel Platz haben aber eine tolle Wirkung und vor allem die hat nicht jeder...klasse Idee.

    Liebe Grüße Sonja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...