26. Februar 2012

Hahn

Auf der Reise durch die virtuelle- große- weite Welt, ist mir dieser süße "Hahn" begegnet. Es war Liebe auf den ersten Blick und da es dazu leider keine Anleitung gab, bzw ich keine gefunden habe, musste ich mir den tollen Knaben eben"ohne Anleitung-frei Hand" häkeln. Wie man unschwer erkennen kann, blieb es nicht nur bei einem :-) und zur Osterzeit werden unter anderem diese kecken Kerlchen den Osterstrauch zieren....

klick aufs Bild....


Herzlich Begrüßen möchte ich Verena vom Blog "Feenzauber", amber light, Farbenzauberin, evasan und  haekelliebe-von-isadora. Schön das Ihr mich gefunden habt und auch bei mir mitlesen wollt. Wünsche Euch eine feine Zeit in meiner Welt.

Kommentare:

  1. Oh nein...kreisch...wie süß sind die denn??
    Hast du die Anleitung mit geschrieben ?
    LG Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    die sind ja niedlich!
    LG Crissi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna,
    da sind dir super tolle Hähne gelungen,klasse sind sie geworden!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. oh man sind die süss. die könnten auch an meinem strauch hängen.
    lg katrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe AnnA,

    die sind ja total süß...sind dir super gelungen....!

    Liebe Grüße Klaudia

    PS. Liebe Anna, bitte nicht bös sein, aber ich kann die kleine Schrift, dazu in dem blassen Grau, vor dem gemustertem HG leider kaum lesen, und vielleicht geht es auch noch anderen so, oder liegt es nur an meinen Augen?!?

    AntwortenLöschen
  6. Hallo AnnA, du tüftelst ja schöne Sachen aus!!!
    Ganz ganz toll.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  7. Danke für Eure netten Kommentare, freu mich sehr :-)

    Wenn Euch die Schrift in der Anleitung zu klein ist, sie geht zum vergrößern ( bei der Lupe in der Werkzeugleiste..)
    LG AnnA

    AntwortenLöschen
  8. Hallo!

    Urschöne Osterdeko ... bei Anleitung würde ich die auch sofort mir machen :-) ... folgt vielleicht noch eine ?

    LG Suzana

    AntwortenLöschen
  9. Danke, für tolle Anltg.!
    Ich komme sehr gern wieder, bei dir vorbei.
    LG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  10. Deine "freihandgehaekelten" Haehne sind super
    Bye, bye Elli

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Anna,
    gerade finde ich dein Blog und stolpere gleich über die süßen Hühnchen. Da ich begeisterte Sammlerin von Hühnern jeder Art bin, freue ich mich natürlich sehr über deine genaue Anleitung.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  12. Wo ist denn bloss die Anleitung für diese süßen Hähne? Ich kann sie einfach nicht finden ... hilft mir jemand und schickt mir den Link?

    AntwortenLöschen
  13. liebe anna,
    der hahn ist zauberhaft, richtig klasse.
    aber........ich kann die anleitung auch nicht finden, :-(
    hm, wo haste die denn versteckt?
    ich würd gern versuchen den zu häkeln noch bis ostern.
    würde mich freuen von dir zu lesen.

    einen fröhlichen sonntag wünscht dir
    flo......winke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe anna,
      ich dank dir ganz herzlich für deine info, ich werd mich da mal umschauen.
      und weisste was.............. ich könnt stunden hier auf deinem blog verbringen ;-) ich entdecke immer wieder neue sächelchen, die so zauberhaft sind und von denen ich dann denke,........ ach das möchtest du auch so können.
      es ist überall zu sehen, mit wie viel liebe die arbeitest, ganz wunderbar.

      ich wünsch dir eine fröhliche woche und sende dir ein
      liebes grüßle
      flo

      Löschen
  14. Nachdem ich seit den 70er Jahren nur ganz einfache Küken mache, die mittlerweile auch meine Enkelin häkelt, werde ich anhand deines Fotos diesen Hahn versuchen...
    Alles Liebe Luzie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...