21. August 2012

Ferdinand / Gelee

Seit der Duft von frisch gemähtem Gras in der Luft liegt, seitdem ist auch klein Ferdinand verschwunden, wo habe ich nicht schon überall nachgesehen, spurlos verschwunden ist der kleine Racker. Nur nicht die Hoffnung aufgeben und weitersuchen….
Aber Hallo, was lugt den da aus dem Heu… das kommt mir doch sehr bekannt vor….
Das wird doch nicht ..????
Tatsächlich > FERDINAND< ...
 hat sich das kleine Wildschwein doch wirklich im Heu versteckt, kann mir schon denken warum, nur das wird nicht verraten, dass bleibt Ferdinands und mein Geheimnis

Mit der Marmelade und Geleeproduktion gehts auch wieder weiter, trotz HITZE :-). Ein sehr Geschmackintensives „Zwetschken-Holunder-Gelee“.
Nur für die nächste Holunderernte habe ich mir folgendes vorgemerkt: "Schutzanzug vom Imker besorgen!" Denn ich habe keine Lust mehr, mich von zahlreichen Luftangriffen diverser“ Stechmücken“ und den Bodentruppen „Brennnessel“ stören / ablenken und aufhalten  zu lassen. NICHT MIT MIR!!! :-)  *grins*




Kommentare:

  1. Dein Ferdinand ist total putzig :-) Hmmmmmmm Holunder-Pflaumen-Gelee hört sich seeeeeehr lecker an. Du bist eine ganz schön fleißige Marmeladenköchin.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anna,
    die Schweinchen sind ja sooooooooooo süß! Ach, einfach herrlich anzuschauen :O))))
    Holundergelee ist auch super lecker , mit Zwetschgen hab ich es noch nicht gekannt! Bestimmt sehr lecker°! Ich hab es einmal mit Honig gemacht, das war auch nicht schlecht ;O)
    Vielen Dank auch für Deinen so lieben Kommentar wieder!
    Mit "verschrabbelt" meinte ich verkratzt oder so, aber Du hast mich ja richtig verstanden *schmunzel* ab und zu kommt mein Pfälzer Dialekt durch *lach*
    Ich wünsch Dir einen glücklichen und wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Der Ferdinand ist ja herzallerliebst :-)..

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anna
    Ich habe gerade deinen Ferdinant bewundert.
    Gerne würde ich auch so einen kleinen Kerl machen. Hast du vielleicht die Anleitung für mich? Natürlich nur wenn kein Urheberrecht damit verletzt wird.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tanja, ich habe die Anleitung aus dem Buch "Kuscheltiere in den Ferien" von Cenderine Armani.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...