19. November 2012

Bäumchen aus Filz

Immer mehr finde ich großen Gefallen am Filzen, denn wie ich immer öfters feststellen muss sehen die fertigen Stücke nicht nur entzückend aus (wie die eben fertiggestellten Bäumchen), sondern dient es ebenso hervorragend therapeutischen Zwecken. Es gelingt mir dabei so herrlich meine negativen Schwingungen abzubauen, auch wenn immer die Gefahr besteht daneben zu stechen - denn dann ist Schluss mit lustig …*lächel*

Kommentare:

  1. Das sieht niedlich aus.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anna,
    Deine gefilzten Weihanchtsbäumchen sind wunderschön! Ach, könnt ich das nur auch...aber nein, damit fang ich jetzt nicht auch noch an *lach*
    Ich wünsch Dir einen schönen Dienstag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen Anna,
    das sieht ja reizend aus!Tja wäre zum Überlegen, ob ich das nicht mit den Nachbarskinder machen könnte.
    Grüßle und einen wunderbaren Tag
    Crissi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna,

    diese Bäumchen sind ja entzückend! Gibt es noch mehr davon??? Wenn ich nur ein bisschen mehr Zeit hätte - ich möchte das Filzen auch können, da kann man ja wirklich tolle Sachen machen! Ich könnte mir gut vorstellen, dass sich so ein Bäumchen auch gut neben einem weißen Rehlein machen würde... ggg

    LG
    NICI

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...