7. Dezember 2012

Winterwunderland





Ein weißes Feld,  ein stilles Feld.
Aus veilchenblauer Wolkenwand
Hob hinten,  fern am Horizont,
Sich sacht des Mondes roter Rand.

Und hob sich ganz heraus und stand
Bald eine runde Scheibe da,
In düstrer Glut.  Und durch das Feld
Klang einer Krähe heisres Krah.

Gespenstisch durch die Winternacht
Der große dunkle Vogel glitt,
Und unten huschte durch den Schnee
Sein schwarzer Schatten lautlos mit.


Gustav Falke  

Wünsche euch allen ein feines 2tes Adventwochenende

und ganz besonders wünsche ich das Herrn "Bienle" :-)))))

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Winterbild und genau so schönes Gedicht!
    Auch dir ein schönes Adventwochenende!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Eine verzauberte Winterlandschaft wie im Bilderbuch. Das Bild strahlt eine ganz besondere mystische Stimmung aus *sehr gut gelungene Fotografie* :-))

    und so ein stimmiges Gedicht dazu - ganz hinreisend :-)

    Schönen Tag!

    Herzliche Grüße
    Farbenzauberin

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, liebe Anna!
    Bei uns ist seit gestern auch alles weiß!
    Ich wünsche Dir ein schönes und gemütliches 2.Advents-Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...