16. Januar 2013

Habt Ihr gewusst, dass....

Ich wurde von der lieben "Farbenzauberin" dazu eingeladen ein paar Fragen zu beantworten. Dem Wunsch komme ich natürlich sehr gerne nach!

 1. Was bedeutet für dich Freundschaft? 
Freundschaft bedeute für mich ein Für- und Miteinander, dass man sich schätzt und mag und das die Freundschaft auf Zuneigung, Vertrauen und gegenseitige Wertschätzung beruht.

2. Wie bist du zum bloggen gekommen?
Mehr oder weniger durch Zufall im stöbern im www. Interesse -Neugierde und "das will ich auch" haben mich letztendlich in die Bloggerwelt eintauchen lassen.

3. Welche 5 Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Ich wäre auf einer einsamen Insel total fehl am Platz , von daher hat sich die Frage erledigt *lächel*

4. Welche Platte/CD war deine erste, die du dir selber gekauft hast?
Das liegt schon zulange zurück um es noch zu wissen.

5. Gab/Gibt es in deinem Leben ein Idol oder Vorbild?
Wenn ja wer ist/war das,und warum?

Nein, gab/gibt es nicht, komme auch ohne ganz gut zurecht *zwinker*

  6. Welche Farbe dominiert in deiner Wohnung? 
Von allem etwas, ich mag es gerne bunt.

 7. Was möchtest du unbedingt in deinem Leben mal erlernen?
Da gibt es nichts bestimmtes, ich nehme jede Herausforderung an und bin jederzeit offen für Neues. 

8. Welches Buch hast du schon mehrfach gelesen? 
Ich lese generell Bücher nur einmal, denn würde ich sie zweimal lesen, wäre es uninteressant da ich ja schon weis wie es ausgeht.

9. Bist du sportlich?
*lächel*  nachdem mein Internist meinte, meine Kondition sei die einer Eintagesfliege, beantwortet sich diese Frage von selbst...

Was ich aber trotzdem immer wieder gerne mache:  Schwimmen, Wandern, NordicWalken, im Sommer Radfahren und im Winter quäle ich mein Ergometer und Schifahren    

 10. Wobei kannst du so richtig entspannen?
Wenn ich meiner Kreativität freien Lauf lassen kann und beim Autofahren *grins*
 
 Wer bis hierher durchgehalten hat, kann nun behaupten die "AnnA" ein wenig besser zu kennen :-)

 

Kommentare:

  1. Bei der Frage : "Bist du sportlich", musste ich grinsen. Ich war vor ein paar Tagen bei meinem Orthopäden und musste mich auf seiner Liege auf den Bauch legen. Nach der Behandlung saß er auf seiner Schreibtischkannte und beobchtete, wie ich versuchte von dieser Liege zu kommen. Er fragte dann, ob ich immer so aufstehe. Ich meinte daraufhin nur, dass er erst mal sehe solle, wie ich versuchte aus der Badewanne zu kommen. Eigentlich sollte ich mich jetzt wohl schämen, oder? Steif wie ein Brett
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe AnnA,
    schön, wieder ein klein wenig mehr von Dir erfahren haben zu dürfen :O)
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Wintertag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...