7. Januar 2013

Stulpen



Da von der nervigen Wolle noch Reste vorhanden sind, habe ich daraus Stulpen gehäkelt im selben Muster wie beim Pulli. Obwohl die Wolle wie schon im Post vorher erwähnt eine reine „Spaltwolle“ ist, ging mir die Häkelei doch relativ schnell von der Hand und im nu waren die Stulpen fertig. Jetzt braucht der Winter nur noch zurückkommen, sich der voreilige Frühling wieder verabschieden und schon  kann ich mein neuestes Werk ausführen...


Kommentare:

  1. Liebe AnnA,
    die Stulpen machen sich wunderbar in dem Muster!
    Ich wünsch Dir einen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anna,

    die Stulpen sehn ja sehr edel aus, die sind ja eher was für die Oper als für die Kälte draussen.
    Liebe Grüße von Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Stulpen !!! Das Muster ist super.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Mit diesen originellen Mascherln an den Händen kann dir die Kälte wohl nicht mehr unter die Jackenärmel kriechen *gg*

    super sehen sie aus :-)

    Herzliche Grüße
    Farbenzauberin

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Stulpen.
    Der Winter wird noch kommen und da kannst Sie gut gebrauchen.
    Herzliche Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anna,
    die Stulpen sind ja ein Traum!!! Wäre auch was für meine ewig kalten Hände....
    Bin total begeistert!!!

    LG
    Nici

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anna

    Deine Stulpen sind super, sehr schön.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...