15. April 2013

Sesamwecken aus Großmutters Rezeptesammlung


Zutaten:
350 g glattes Mehl, 50g Maizena, 1 Tl Salz, 1 Eidotter, 2 Eßl. Zucker, 200ml Milch,20 g Hefe


Wie gewohnt einen Hefeteig zubereiten, ca. 30 min gehen lassen, dann nochmals durchkneten, 2 Stränge formen und miteinander verflechten. In gebutterte Form geben, mit verquirltem Ei bestreichen und mit Sesamkörner bestreuen. Bei ca. 180Grad 35 bis 40 Minuten backen.


Schmeckt sehr wohl mit pikantem als auch mit süßem Aufstrich.....

Kommentare:

  1. Liebe Anna,

    sieht ja sehr verführerisch aus, das läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen. Muß ich doch glatt nachmachen, danke für das Rezept.
    Liebe Grüße von Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, sehen die lecker aus, liebe anna!
    Die hätt ich jetzt gern zum Früchstück hier ;O)
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und sonnigen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Mhhhh, schmatz schmatz schmatz.
    Wenn der mal nicht lecker ist *g*
    Dafür lass ich jeden Kornspitz liegen :-)

    Herzliche Grüße
    Farbenzauberin

    AntwortenLöschen
  4. Da stibitze ich mir gleich eins oder zwei...
    Das Rezept nehme ich auch noch mit ;o))

    Liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...