17. April 2013

Wie aus Eierschalen der Kresselieferant "LIBORIUS" entstand


Und so kommt ihr ganz simpel zu diesem grün-haarigen Zeitgenossen: Zuallererst habe ich die Eierschalen zur Hand genommen und sie fleißig bemalt, was ich dann ebenso auch mit seinen kleinen Füßchen gemacht habe, gefertigt aus Holzperlen, die ihm einen sicheren Stand gewährleisten sollen. Nach dem Trocknen klebt ihr die Perlen mit Heißkleber direkt an seinen kalkhaltigen Körper. Dies erledigt, müsst ihr nur noch die Eierschale mit Watte auslegen, befeuchten und die Kressesamen darauf streuen. Immer schön feucht gehalten werdet ihr innerhalb ein paar Tagen die erste Kresse ernten können.

 Mein Tipp: Kleines Blatt, geballte Kraft! - bereits geringe Mengen davon reichen aus, um eine hervorragende Extra-Würze auf den Teller zu zaubern. Sie ist scharf und sehr markant im Geschmack.


Kommentare:

  1. Sehr niedlich! Sieht bestimmt auf dem Fensterbrett gut aus.
    LG Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anna,
    die sind ja sooo süß, Deine Kresselieferanten :O)
    Ich wünsch Dir einen schönen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Wie süüüß ist das denn ;-)

    Du hast immer so tolle Ideen!
    Klasse, liebe Anna

    Herzlichst Angela

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr süße Idee, liebe Anna! Sieht toll aus deine Kresseparade!

    AntwortenLöschen
  5. Huch, da hab ich meinen Text zu schnell abgeschickt! Wollte dir doch noch liebe Grüße dalassen!

    Also:

    Liebe Grüße, Kerstin ^^

    AntwortenLöschen
  6. was für eine idee, anna,
    einfach super.
    ich werds garantiert nachbasteln.
    danke dir für diese schöne anregung.
    damit ich nix mehr hier verpasse..........
    nehm ich dich mit "zu mir" ;-)

    grüßle und winke.......och aus balin, wa, grins

    flo

    AntwortenLöschen
  7. Wieder eine ganz entzückende Idee. Das Kresse ernten macht bei dieser flotten Raupe bestimmt viel Spaß, denn er scheint sehr gut gelaunt zu sein :-)
    Ihm gefallen bestimmt die warmen Sonnenstrahlen die er auf der Fensterbank ergattern kann.

    Herzliche Grüße
    Farbenzauberin

    AntwortenLöschen
  8. Wieder eine tolle Idee. danke!
    LG
    Ariane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...