8. Juli 2013

Marille trifft Lavendel

Neulich auf der Suche nach neuen Rezepten für Marmeladen/ Konfitüren bin ich auf die Kombination Marille/Lavendel gestoßen. Weil bei uns der Lavendel gerade in voller Blüte steht musste ich dies gleich ausprobieren.

 Bereits beim Einkochen zog ein herrlicher Duft durch die Küche. Zuerst war mir die Kombination ja ein wenig suspekt da Lavendel sehr intensiv  riecht, aber nach der ersten Kostprobe waren alle Zweifel vergessen. Ein Genuss in jeder Hinsicht.

Rezept: 1Kilo Marillen waschen , entkernen und kleinschneiden. Mit 1Kilo Gelierzucker 2:1 und etwas Zitronensaft vermischen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Fein passieren mit  1Eßlöffel Lavendelblüten vermischen, noch einmal aufkochen lassen und anschließend in Gläser abfüllen. Wenig Aufwand und das Ergebnis ist grandios. :-)

Kommentare:

  1. Das hört sich seeeehr lecker an. Ich mag ja solche Kombinationen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt seeeeeeehr lecker!!!
    LG
    Ariane

    AntwortenLöschen
  3. Oh liebe AnnA, das klingt super lecker!
    Ich glaub, die werd ich auch mal ausprobieren :O)
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...