27. September 2013

Kürbis-Deko

Auf Grund der extremen Wetterbedingungen die diesen Sommer vorherrschten, fiel die Zierkürbis- Ernte recht mager aus...

..zudem sind die Kürbisse auch recht klein geblieben und es macht ganz den Anschein , dass sie auch nicht mehr wachsen bzw größer werden...

jene Kürbisse die sich so ganz und gar nicht zur Deko eignen , denen habe ich einen neuen Look verpasst...
Alles was man dafür braucht sind Acrylfarben und einen Pinsel und schon kann man der Phantasie freien Lauf lassen...

Mir gefällt´s  und diese Variante macht sich prima als Deko zur schwarz-weißen Wohnungseinrichtung ...
herzlichst Eure 

Danke mein Engel für deine riesige Geduld was meine Sonderwünsche bezüglich Rahmen betrifft ;-)

23. September 2013

Herbstimpressionen


Der Herbst ist eine Jahreszeit  in der die Vergänglichkeit so sichtbar wird, wie selten davor....


Der Herbst ist der Frühling des Winters.
(Henri de Toulouse-Lautrec)


Wenn der Frühling Verheißung ist und der Sommer Erfüllung, darf ein schöner Herbst als die schönste Gnade Gottes bezeichnet werden ( Sinnspruch)


 Im Herbst muss man nicht mehr von Rosen und Tulpen träumen.


Der Herbst lädt zum Nachdenken ein....

in diesem Sinne wünsche ich Euch allen eine schöne Woche habt es fein 
herzlichst 







17. September 2013

Tilda

Meine lieben Damen und Herren... Mesdames et Messieurs...Ladies and Gentlemen,
darf ich vorstellen... meine allererste Tilda ! :-)


Schon seit langer  Zeit bin ich ein stiller Fan dieser so lieblich, kecken Damen, die alleine durch ihre Anwesenheit schon so manche Fensterbank oder Möbelstück in neuem Glanz haben erstrahlen lassen. Leider fehlt mir einfach ständig die nötige Zeit mich ans Werk zu machen, um mir eine dieser sympathischen Damen zu schneidern. Wer hätte also gedacht, dass ich sie euch heute voller Freude präsentieren darf ... zwar nicht geschneidert, dafür aber gehäkelt! Dank Inges kostenloser Anleitung, die sie uns zur Verfügung gestellt hat, war meine Tilda schon sehr bald bereit für ein erstes Fotoshooting....



Das einzig Schwierige an dem ganzen Projekt waren die Haare, denn diese so aufzusticken, dass die Frisur auch sitzt, war eine kleine Geduldsprobe...


Das Kleidchen habe ich nach meinen Vorstellungen gehäkelt und die Blume an den Schühchen mit einer Perle verziert... Sieht sie nicht toll aus meine Tilda...????




Herzlichst Eure



14. September 2013

Apfel & Birne



Anleitung gesehen bei "DROPS-Design


Voller Apfel, Birne und Banane,
Stachelbeere ... Alles dieses spricht
Tod und Leben in den Mund ... Ich ahne ..
Lest es einem Kind vom Angesicht,

wenn es sie erschmeckt. Dies kommt von weit.
Wird euch langsam namenlos im Munde?
Wo sonst Worte waren, fließen Funde,
aus dem Fruchtfleisch überrascht befreit.

Wagt zu sagen, was ihr Apfel nennt.
Diese Süße, die sich erst verdichtet,
um, im Schmecken leise aufgerichtet,

klar zu werden, wach und transparent,
doppeldeutig, sonnig, erdig, hiesig -:
O Erfahrung, Fühlung, Freude -, riesig!


  Rainer Maria Rilke . 1875 - 1926

12. September 2013

Apfel-Pflaumen-Torte


Zutaten und Zubereitung:
Den Boden einer Tortenform im Durchmesser von 24 cm mit Backpapier auslegen und mit Butter einstreichen. Mit Backzucker/ Feinkristallzucker und Mandelblättchen bestreuen. Anschließend mit geschälten  in Spalten geschnittenen Äpfel und Pflaumen die Form auslegen und mit Zitronensaft beträufeln.

Für den Teig 12 dag Butter mit 24 dag Staubzucker cremig rühren, nach und nach die 3 Eier dazugeben, 18 dag universal Weizenmehl mit 9 dag Speisestärke, 3 gestrichene Kaffeelöffel Backpulver und 1 Prise Salz vorsichtig unterheben. Nun wird der Teig auf dem Obst verteilt und in vorgeheizten Rohr bei 180 Grad etwa eine Stunde gebacken.
Nach dem Auskühlen die Torte dicht mit Staubzucker bestreuen.....


Gutes Gelingen wünscht Euch 


8. September 2013

Reißverschluss-Brosche

Mit wenigen Handgriffen und wenig Material kann man ganz tolle Accessoires zaubern, wie eben die Reißverschluss-Brosche . Gesehen in der Zeitschrift Lena Nr.9 .
Alles was es für diese Brosche braucht ist ein 20 cm langer Reißverschluss denn man in Streifen schneidet a` 8 cm. Für die Blütenblätter je 1 Reißverschlussteil an den Schmalseiten aufeinander legen und mit farblich passenden Garn mit kleinen Stichen von Hand zusammen nähen...


Die Reißverschlusszacken müssen nach außen zeigen...


Anschließend werden die 6 Teile zur Blüte gelegt und in der Mitte gut fixiert...


Zu guter letzt wird eine Häkelblume auf die Reißverschluss-Blüte genäht und gleichzeitig eine Broschennadel auf der Rückseite befestigt.

 Die attraktive Blüte kommt sowohl auf Taschen, Schals, Jacken usw.ganz groß raus...


herzlichst Eure


6. September 2013

Rapunzelschal...

ich darf verkünden das nun Nr.4 und zwar mein "Rapunzelschal" aus dem Körbchen fertig geworden ist. Mit einer staatlichen Länge von 150 cm hat sich das Projekt ganz schön hingezogen. Verwendet habe ich dafür Garn von Woll Butt "Samira"  Nadelstärke 4,5.  Der Schal fühlt sich total weich an , sozusagen ein richtiger Halsschmeichler...

Es gibt die verschiedenste Varianten den "Rapunzelschal" zu tragen habt ihr sicherlich schon auf diversen Blogs gesehen. Mein Favorit ist eindeutig diese Version und somit kann die kalte Jahreszeit ruhig kommen, ich bin gerüstet... ;-)

herzlichst Eure





2. September 2013

Herbstdeko

Das Eichhörnchen


Flink und geschmeidig wie ein Kätzchen
huscht es hinauf auf einen Baum,
sucht sich ein geschütztes Plätzchen.
Der Mischwald ist sein Lebensraum.


Es ernährt sich von den Bäumen Samen,
schafft für den Winter Vorrat an,
braucht stets einen sicheren Rahmen,
in dem es sich bewegen kann.


Die Krallen sind sehr spitz und scharf,
die Ohren lang und breit.
Es liebt den kurzen Winterschlaf,
wenn es draußen schneit. 


Das Nagetier ist scheu und wachsam,
der buschige Schwanz so wunderschön.
Immer wenn ich ihm zu nah kam,
verschwand es auf "Nimmer Wiedersehen." 
Gudrun Nagel - Wiemer.


Gesehen in der Zeitschrift Lena Nr.9 /2013  Umsetzung und Gestaltung  by AnnA

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...