14. Februar 2014

Pulswärmer

Hallo meine Lieben… nun ist er fast vorbei mein Winterurlaub… wenn die arbeitsreiche Zeit auch so schnell vergehen würde wie die freien Tage, das wär doch mal was. Nur leider ist das Leben nun mal kein Wunschkonzert. Leider hat mir das Wetter am Anfang der Woche einen gewaltigen Strich durch die Rechnung gemacht, Regen-Regen und noch mal Regen .  Aber wie heißt es doch so schön: nach dem Regen folgt Sonnenschein und somit konnte ich meine geplanten Vorhaben in den letzten Tagen doch noch verwirklichen. Und was soll ich sagen, es war traumhaft. Aber dazu ein andermal mehr.
Handarbeitstechnisch gesehen war ich in der Zwischenzeit auch nicht ganz untätig. Ein paar Pulswärmer sind entstanden. Ich persönlich trage die Pulswärmer lieber als die Handstulpen, denn bei den Pulswärmern bleiben die Handinnenflächen frei was bei den Stulpen nicht der Fall  und für mich störend ist.

Das Muster ist eine Art Wellenmuster, die Abschlusskante zieren kleine Rüschen und Perlen  die ich mit eingehäkelt habe. Solche Pulswärmer sind schnell gemacht, halten schön warm und sehen zudem auch noch sehr hübsch aus und es werden bestimmt nicht die letzten sein…

Kommentare:

  1. Tolle Pulswärmer! Jetzt fehlt nur noch das Wetter, damit man sie auch tragen kann... :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe AnnA, die Pulswärmer gefallen mir gut, ein schönes Wellenmujster ist ds!
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes und gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna,
    wunderschön sind die Pulswärmer. Das Muster - ähnlich - verhäkle ich zurzeit nebenbei für einen Schal (ansonsten Auftrag in Arbeit).
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  4. Gute Idee, auch ich mag sie so lieber!
    LG
    Ariane aus Wien

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...