9. April 2014

Hasenkopf gehäkelt

Hallo Ihr Lieben.. Heute gibt es noch eine kleine Deko-Anregung für den Osterstrauch. Muss aber erwähnen, dass es nicht meine Idee war, sondern ich nur frei Hand nachgearbeitet habe.Gefunden  habe ich es vor langer Zeit im www.  nur weiß ich leider nicht mehr wo! Frau wird vergesslich *grins*....

Je nachdem wie groß man die Kopferl haben will, umhäkelt man dafür einen Ring. Ich habe dafür alte Gardinenringe verwendet die schon seit Urzeiten nicht mehr in Verwendung sind.Mit einem dicken Baumwollgarn ist der Ring rasch umhäkelt. Faden am Ende nicht abschneiden sondern das erste Ohr anhäkeln.  Luftmaschenkette häkeln- Länge nach Bedarf und  die Rückreihe Kettenmaschen .. Anfang und Ende verbinden -Fäden vernähen. Zweites Ohr genauso arbeiten...
Jetzt noch mit einem dünneren Garn die Schnurrhaare spannen, ein wenig Deko anbringen und fertig sind die Hasenköpfe....

Kommentare:

  1. Eine witzige Idee! So gibt es doch immer wieder neue kreative Arbeiten...
    Toll, Charly

    AntwortenLöschen
  2. *wwuuaah*...`wie niedlich sind die denn???!!!
    Allerliebst!
    glG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  3. Jaha, Ideen muss man haben!! Super!!!
    LG
    Ariane

    AntwortenLöschen
  4. wundervolle und einfache idee! echt süß... ganz liebe grüße und dir einen schönen tag.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...