17. Juni 2014

Erdbeermarmelade-Potpourri /Rezepte

Die Erdbeere die Königin der Früchte schlechthin leuchtet zur Zeit  bereits in ihrem schönsten rot von den Erdbeerfeldern und auch im heimischen Garten wo ein kleines Erdbeerbeet seinen Ehrenplatz hat steigt  einem ein herrlich erdbeeriger Duft in die Nase, wenn man daran vorbeischlendert.

Dieser süßen Pracht kann man  nicht widerstehen und so führte uns  heute der Weg  ins rot getupfte Erdbeerland, welches wir ordentlich geplündert haben. Fazit:   übervoller Kübel und unzähligen Erdbeerchen im Bauch J

Verarbeitet habe ich  die Erdbeeren zu folgenden Varianten:
Erdbeer-Holunder Marmelade
Erdbeer-Marzipan Marmelade
Erdbeer- Rhabarber Marmelade

Ein Genuss für die Sinne....

Rezept für Erdbeer-Holunder: 1 kg Erdbeeren putzen-waschen -vierteln, mit Saft einer halben Zitrone vermengen und mit 1 kg Gelierzucker ( ich verwenden den Gelierzucker 1:1 ) zum Kochen bringen. Gute 10 min. köcheln lassen und anschließend die Blüten von 2 Holunderstrauben untermengen , die heiße Marmeladen rasch  in Gläser füllen...
Rezept für Erdbeer-Marzipan: 1kg Erdbeeren putzen-waschen-vierteln, mit Saft einer halben Zitrone vermengen. 250 g Marzipan ganz klein würfeln und unter die Erdbeeren mengen, ebenso 1 kg Gelierzucker. Unter ständigem umrühren zum Kochen bringen und nach guten 10 min die Marmelade abfüllen...
Rezept für Erdbeer- Rhabarber: 1 kg Erdbeeren putzen- waschen -vierteln, mit Saft einer halben Zitrone vermengen.300 Gramm Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden und  mit 1 kg Gelierzucker unter die Erdbeeren mengen. Unter ständigem rühren zum Kochen bringen und gute 10 min.köcheln lassen. Der Rhabarber sollte schön weich gekocht sein...abfüllen...
Tipp: ich schwenke die Deckel der Marmeladegläser mit Amaretto aus und stelle sie nicht auf den Kopf...immer Gelierprobe machen und bei Bedarf etwas Gelierzucker beigeben...

Gutes Gelingen !!!

Kommentare:

  1. Mhmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm....lecker!!
    Lass es dir gut schmecken!
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. MEI DE SCHAUN guat aus,,,
    host do ah REZEPTAL AH ????
    HOBS no fein..
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja ganz außergewöhnliche Sorten.
    Da würde ich auch gern mal zulangen.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. liebe anna,
    schon wieder was leckeres von dir hier ;-)
    die erdbeerzeit ist einfach wunderbar, ich genieße diese tollen früchtchen auch sehr gern............. in allen variationen.

    ps. dank dir schön für den hinweis zu dag, hätt ich ja auch drauf können, jetzt wo ichs weiß ;-) hier bei "uns" sind die angaben immer nur in.....g......

    liebe grüße sendet dir
    flo

    AntwortenLöschen
  5. AnnA,
    das sind tolle Sorten, die ich gern probieren möchte.
    Erdbeeren und Marzipan - schon die Vorstellung
    läßt das Wasser im Mund zusammenlaufen.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. hmmmmmmmmmmmm, lecker lecker! Allein das Bild macht Lust auf diese Köstlichkeit! :D
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe AnnA,
    ein herrliches Potpourri! Ich hab nur ganz normale gekocht bisher ;O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Mittwoch!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Schmatz, kann mir vorstellen wie es bei dir gerochen hat.........
    Ich schwenke die Deckel immer mit Cognac aus und stell sie auch nicht auf den Kopf, lach.
    ✿ von Ariane

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anna,
    das hört sich alles sehr lecker an...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo AnnA,

    deine Marmelade klingt so lecker, da knurrt mir gleich mal der Magen!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  11. echt tolle ideen, die du da mit einer einfachen erdbeermarmelade umgesetzt hast. :) mir gefallen auch die schildchen an den gläsern total gut. liebe grüße und dir noch einen schönen tag.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...