11. August 2014

Schokoladen- Brownies

Diese verführerischen -schokoladigen Brownies muss man sich einfach mal gönnen .. den Schokolade kann doch niemals Sünde sein :-)

 alles was Ihr dafür braucht sind:
Backtrennpapier / Brownies-Backform
20 dag glattes Mehl
1/2 Pkg. Backpulver
3 EL Kakaopulver
4 Eier
24 dag Rohrzucker
Prise Salz
1 Pkg. Vanillinzucker
1 Würfel FEINE THEA (25 dag)

20 dag dunkle Couverture
( dag- Dekagramm / Feine Thea -Magarine oder Butter)
 und schon kann es losgehen ...

1: Brownies-Backform mit Trennpapier auslegen, Rohr auf 170 Grad vorheizen. Mehl mit Backpulver und Kakao versieben.

2: Eier, Zucker, Salz, Vanillinzucker verschlagen, THEA und Couverture über Wasserdampf langsam schmelzen und mit der Mehlmischung unter die Eiermasse rühren. In die Form füllen und bei 170 Grad auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen. Am besten  lauwarm genießen-himmlisch!
Das Rezept habe ich aus dem "Thea Backbuch Nr.18 "

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe AnnA,
    ja, Schoko-Brownies sind immer lecker :O) Danke für das Rezept .
    Ich wünsch Dir einen guten Wochenanfang!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anna, was für ein leckeren Kuchen ich danke dir dafür und mein Schatz liebt Schokolade über alles so werde ich diesen mal backen ... also schwupp nehme ich gerne das Rezept mit!
    Ich wünsche dir einen shcönen Montag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Und sie trumpft schon wieder mit einem Rezept ganz nach meinem Geschmack auf... herrlich! DANKE!
    Hmmm, RohRzucker heißt es wohl bei den Zutaten, oder?
    ♥liche Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. OLAAAALAAA
    mei SOOO ah guata KUACHA,,
    und des um de ZEIT;; blääääääär
    I MECHAT jetzt ah einen,,,,
    schooo gschpeichert,,,
    hob no an feina ABEND;;
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...