17. August 2014

Zwetschke Allerlei

Einem selbstgemachten Zwetschkenkuchen zu widerstehen ist immer so eine Sache, ganz besonders wenn er nicht mit Hefeteig sondern mit Rührteig zubereitet wird . Noch unwiderstehlicher wird der süße Genuss mit dem Wissen, dass sich hinter dem blauen Früchtchen ein wahrer Energiespender, Verdauungsprofi und Vitamin B-König verbirgt.  Wissenswertes findet man dazu zu im www. und das Rezept für den leckeren Kuchen bekommt ihr von mir…


Zutaten:
1 Pkg. Puddingpulver Vanille
250 g Zucker
1/2 l Milch
1 kg Zwetschken ( wer möchte kann auch Pflaumen oder Pfirsiche verwenden)
250 g Butter
1 Pkg Vanillezucker
4 Eier
300 g Mehl
1 Pkg Backpulver
5 EL Schlagobers
( g =Gramm)


 Zubereitung:
Pudding  wie gewohnt zubereiten und während dem abkühlen immer wieder umrühren-
Zwetschken  waschen, entkernen, vierteln.
Backblech oder große Backform fetten und mit Mehl stauben.
250g Butter, 250 g Zucker, Vanillezucker cremig rühren. Eier  nach und nach unterrühren. Mehl, und Backpulver mischen und portionsweise untermengen.  Den Rührteig auf das Blech streichen, Zwetschken auf den Teig schichten-leicht andrücken.
Pudding und Schlagobers gut verrühren und auf dem Kuchen verteilen. Nach Belieben kann man  noch Mandelblättchen/Stifte darüber streuen .Im  vorgeheizten Backrohr bei 175 ° bei  Umluft 150° ca .50 - 60 Minuten backen, auskühlen lassen und genießen…..

Indem das noch genug Zwetschken übrig geblieben sind, habe ich daraus noch zweierlei Gelees  gemacht. ..



         Einmal Zwetschke –Zimt.....und einmal Zwetschke -Marzipan, beides ein wahrer Gaumenschmaus..

Kommentare:

  1. Uiuiui wie lecker sich dein Kuchen anhört. Da läuft mir direkt das Wasser im Mund zusammen. Den werde ich ganz bestimmt mal backen. Herzlichen Dank fürs Rezept teilen liebe Anna.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. mei des is der richtige KUACHA für mein SCHNACKERLE..
    der mog selle volle gern..
    hob no an feina ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Oh, liebe AnnA, das sieht aber lecker aus, Dein Zwetschgen -Allerlei! Das macht Appetit!
    Ich wünsch Dir einen guten und hoffentlich sonnigen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Wo bleibt mein Stück

    AntwortenLöschen
  5. Das liest sich schon sehr gut und ist bestimmt auch sehr lecker!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  6. Ich mach denKuchen auch lieber mit Rührteig, da versinken die Zwetschgen gut. Mit Pudding und Sahne ist es aber eine Kalorienbombe. Aber guuuut!

    LG
    brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Ooooooooooooooooh, der hört sich verdammt lecker an!!! Muss ich mir echt vormerken!! Jammi :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...