15. November 2014

Also wirklich ... was wird da gespielt!?!? + Zitat im Bild

Laut Kalender schreiben wir heute den 15. November 2014. Würde sich das Wetter von seiner normalen Seite zeigen und nicht so verrückt spielen wie in den letzten Wochen und Monaten, dann würde die Natur mittlerweile annähernd im Winterschlaf verweilen. Aber nein, denkste!
Das Gegenteil ist der Fall, ...
... anstatt dass sich eine dicke Schicht Frost und Rauhreif über unser Land legt, sprießt und gedeiht alles Mögliche um uns herum!
... anstatt dass Schneeflocken vom Himmel tanzen, regnet es und regnet es!
... anstatt dass dichter dicker Nebel unser Land einhüllt, Sonnenschein pur!
... anstatt dass die Temperaturen Stück für Stück in den kalten Keller wandern, klettern sie unaufhaltsam nach oben!
Wir befinden uns im Monat November, also was soll das!?!?!?
Ohne Wenn und Aber überspringen wir hier soeben mal meine geliebte Jahreszeit gleich um ein paar Monate.
Wir befinden uns im zweiten Frühling dieses Jahres und hier der Beweis …
Stängellose Schlüsselblumen
mit Gänseblümchen...

Ich frage mich, was wir dann zu Weihnachten erwarten dürfen? Blühende Obstbäume vielleicht???
neue Triebe entwickeln sich bereits...

Ich bin nach wie vor dafür, dass jede Jahreszeit ihre Chance bekommen soll ... auch mein geliebter Winter! Aber dank des unaufhaltsamen Klimawandels wird sich da in nächster Zeit wohl noch so einiges verändern...

so und indem das schon wieder Samstag ist, gibt es auch wieder ein "Zitat im Bild" für Nova`s schöne Action. Mehr schönes gibt es wie gewohnt HIER zu sehen...

Bild anklicken
Bild ist von mir , Zitat von Vaclav Havel


Kommentare:

  1. liebe anna,
    in der zeitung habe ich gelesen, dass uns ab januar eine kältewelle bevorsteht.

    mir gefällt es, wenn es so richtig knackig kalt ist. so - 10 grad auf jeden fall.
    ich bin schon weg.

    schönes wochenende wünsche ich dir.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Anna,
    ja so ist es leider.... dieses Jahr ist alles ein bisschen verrückt. Schön finde ich es auch nicht.
    Mein Oleander hat auch ein paar kleine Knospen bekommen und ein paar Rosen blühen auch noch.

    Ein sehr schönes Foto mit passendem Zitat und alles Ton in Ton... gefällt mir sehr!!

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja liebe AnnA, da kann ich dir nur zustimmen und jetzt bin ich sogar erschrocken als ich die Triebe am Obstbaum gesehen habe. Da kann man nur hoffen das es gutgeht und nicht alles kaputt geht wenn dann der Winter kommen sollte. Gesund ist es auf keinen Fall, und nun sollten eigentlich auch die letzten Zweifler des Klimawandels mal gehörig nachdenken.

    Möchte dir für das schöne Zitat im Bild danken, schöne Worte die einen nachdenken lassen ;-)

    Wünsche dir ein schönes Wochenende und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. So toll wie ich auf der einen Seite finde, dass es nicht so arg kalt ist... so entsetzter bin ich als Gartenbesitzer über solche Bilder. Denn es wäre schade, wenn die Blüten bereits im November ihre Kraft verpuffen lassen.

    Also dann doch lieber jahreszeitenentsprechend.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du wohl Recht mit dem Wetter.
    Der Klimawandel lässt sich nicht mehr verheimlichen !
    Aber da müssen wir durch und das Beste daraus machen.
    Lieben Gruß von
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde das nicht so schlimm, wenn nur der ständige Regen nicht wäre... Natürlich ist das nicht gut für unsere Flora und die Schädlinge werden nicht durch den Frost reduziert. Da ich jedoch selbst im Sommer friere finde ich es eher angenehm. So reichen mir zwei Schichten Kleidung wenn ich raus muss.
    So ich geh mal Handstulpen für die Arbeit stricken. Damit ich da auch warm bleib.
    Viele Grüße
    Fiene

    AntwortenLöschen
  7. Die Natur steht Kopf, da muss man dann mal abwarten, ob es Sinn hat, dass die Bäume jetzt austreiben aber vielleicht hat das Wetter noch ein Einsehen, diese Hoffnung bleibt uns.

    Schönes Wochenende wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  8. Ja, bei mir auch überall fängt es an auszutreiben Blumen wachsen immer noch und Winterzeit gibts die überhaupt richtig bis jetzt noch nicht ich hoffe nur nicht zu heftig dafür der Winter wenn er kommt!
    Ich wünsche dir auch ein schönes gemütliches Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anna,

    ja, gegen die Wetterkapriolen kann man wohl nichts machen. Aber ich würde da nicht gleich schwarzsehen. Ich kann mich an einen Winter vor vielen Jahren erinnern, da hatten wir zu Weihnachten + 15 Grad und zu Silvester dann - 20 Grad. Die Natur hat auch das überstanden. Also hoffe ich darauf, dass sie das auch diesmal tut.
    Dein Bild und Dein Spruch gefallen mir sehr gut. Sehr harmonisch so Ton in Ton.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Wow - ein tolles Bild als Erstes, ein sehr schöner Spruch als Zweites, ein toller Schriftfont als Drittes und viertens gefällt mir auch dein Header ausgesprochen gut. - Ich bin auch mal gespannt, ob wir denn diesmal einen Winter bekommen oder ob das wieder so ein "Nicht Halbes und nichts Ganzes" wird wie der Winter 2013/2014. Wir haben zwar einen finsteren und nebligen November aber tatsächlich viel zu warm.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Ja liebe Anna, heute morgen habe ich die Vögel wieder zwitschern hören und auch der Forsythia treibt schon aus.... Liebe Grüße von Daniela

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe AnnA,
    ja, die Natur spielt verrückt! Ich habe gestern im Garten auch eine Schlüsselblume, Primelchen und viele Gänseblümchen entdeckt!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntagabend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  13. Heute scheint die Sonne von unserem Himmel, aber Regen hatten wir auch hier schon wieder und vor allem, dieses typische Novembergrau :-(

    Bin sehr gespannt, was uns der kommende Winter so bringen wird ...

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Das Wetter ist schon verrückt, erst am Wochenende ist mir auch aufgefallen, dass alles anfängt neu zu treiben. Hätte man keinen Kalender, könnte man meinen es wäre schon Frühling.
    Dein Zitat und das wunderbare Foto gefallen mir gut, ja alles hat seinen Sinn, egal wie es ausgeht.

    LG Soni

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...