23. Mai 2015

Zitat im Bild

Bilder anklicken...


Zitat im Bild, eine interessante und schöne Action bei NOVA. Wer gerne mehr sehen möchte, klickt einfach HIER rein...
Bild ist mein Eigentum und das Zitat mal wieder von Herrn Ernst Ferstl, der mir die freundliche Genehmigung erteilt hat, Zitate von Ihm verwenden zu dürfen.

So meine Lieben, und da ihr schon mal hier seid, worüber ich mich mega freue, zeige ich euch noch  ein paar Bilder aus meinem Heimatland Kärnten...
Heute geht es nach Unterkärnten und zwar auf den Wallersberg... Die Ortschaft St. Peter am Wallersberg ist eine von 26 Katastralgemeinden im Bezirk Völkermarkt. Wer mehr über Völkermarkt wissen möchte kann gerne HIER nachlesen. Wir aber bleiben am Wallersberg  und gucken uns die kath. Pfarrkirche hl. Peter an...




Ein Blick auf die Karawanken…Mehr dazu HIER

Hat man so etwas schon mal gesehen > Ein Blauregen schlängelt  sich mit seinem unbändigen Wuchs an einem Strommasten entlang der nicht mehr in Betrieb ist… 

Das Schloss Elberstein wurde in jahrelanger Handarbeit vom Globasnitzer Künstler Elbe Johann errichtet.
Nur ein paar Eindrücke von außen den unsere Reise geht noch weiter. Mehr zum Schloss Elberstein HIER

.
Unser Ziel ist der Hemmaberg in Globasnitz  mit seinen Archäologischen Ausgrabungen…

Die Rosaliengrotte konnten wir leider nicht aufsuchen, da sie wegen Steinschlag gesperrt ist...

Die mächtige Sommer-Linde(links im Bild) bei der Wallfahrtskirche hl. Hemma und hl. Dorothea ist ca. 470 Jahre alt und besitzt einen Umfang von etwa 7, 10 m.

Ich bin  vor einem Baum gestanden, also ob ich noch nie einen gesehen hätte so hat mich diese Linde fasziniert.. und ich muss sagen, es war tatsächlich meine erste tausendjährige Linde und der erste so alte Baum den ich jemals berührte.

und zu guter Letzt  noch ein Blick auf die Ausgrabungen und der Hemmakirche im Hintergrund..

.Bei archäologischen Ausgrabungen konnte erstmals ein Kirchenkomplex eines frühchristlichen Wallfahrtortes des 5. und 6. Jhdt. n. Chr. freigelegt werden. Die Kirchen wurden konserviert und sind ganzjährig frei zugänglich...

so ihr Lieben das war ein kleiner aber feiner Streifzug durch mein Heimatland. Ich wünsche euch ein feines Wochenende mit herzlichen Grüßen AnnA
Bilder sind mein Eigentum!!!

Kommentare:

  1. Hach, wie schön liebe AnnA, nicht nur alleine wieder das Zitat im Bild dass du mit den Worten wundervoll kombiniert hast und dafür ich dir auch danken möchte-nein-auch der kleine Spaziergang durch Kärnten. Meine Wurzeln mütterlicherseits ja in der Steiermark (Nähe Graz) freue ich mich immer wenn ich diese schönen Kirchen/Kapellen und Landschaften sehen kann. Wird mir irgendwie richtig warm ums Herz, und heute dazu auch noch so interessante Dinge. Die sollte man sich wirklich vormerken wenn man mal in die Region kommt. Finde es immer klasse wenn man auf solch "alten Spuren" wandeln kann. Da würde man sich wünschen die Mauern/Steine könnten sprechen, gelle^^

    Ich danke dir und wünsche dir und deinen Lieben ein wundervolles Wochenende sowie frohe Pfingsten.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. absolut richtig. suchen hilft gar nix. finden ist wichtig!
    heisst: zufrieden sein, mit dem was man bereits hat und oft nur nicht sieht!
    herzlich pippa

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Anna!
    Was für ein wundervolles Bild mit den Worten von Ernst Ferstl.
    Tolle Umsetzung, gefällt mir sehr!
    Die kleine Reise durch dein Heimatland hat mir auch sehr gefallen.

    LG

    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna,

    was für einen wunderschönen Post hast Du hier zusammengestellt mit durchweg tollen Bildern. Ob Kirche, Schloß, Blauregen oder alte Linde - alles ist wunderschön und sehr beeindruckend. Ich bin echt begeistert.

    Ich wünsche Dir wunderschöne Pfingstfeiertage!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anna,

    danke für die Bilder aus Kärnten. Ich muss unbedingt wieder einmal dort hin.

    Schöne Feiertage und liebe Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anna
    Es war wunderschön eine kleine Reise durch Deine Heimat zu machen. Ist unsere Welt nicht wunderschön? Vor meinem Fenster steht auch eine Linde und ich warte darauf, dass sie bald wieder blüht. Der Duft erinnert mich dann wieder an meine Kinder-/Jugendzeit, denn wir wohnten in einer Straße mit vielen Linden.
    Die Linde vor meinem Fenster hat 2 neue Bewohner bekommen. Es sind 2 Eulen welche mich um den Schlaf bringen könnten wenn ich nicht die Fenster schließen würde. Als ich sie das erste Mal hörte war das ganz schön gruselig, weil ich nicht zuordnen konnte was es ist. Eine Nachbarin hat sie gesehen und sagt sie seien wunderschön.

    Jetzt wünsche ich Dir und Deiner Familie ein schönes, sonniges Pfingstfest
    bis bald Deine Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anna!

    Ein sehr schönes und vor allem wahres Zitat!
    Danke für die wundervollen Bilder, da bekommt man glatt Fernweh! Die Gegend sieht toll aus und der Blauregen ist ja mal einmalig!

    Hab ein schönes Pfingstwochenende!

    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Möchte mich für diese tollen Fotos bedanken!
    Ich liebe schöne Kirchen, romantische Schlösser...
    Blumen aller Art... deine Fotos, die Beschreibungen...
    DANKE... für alles...
    Kann ein bisschen Sonne in der Seele gut brauchen!
    Liebe Grüße aus dem Waldviertel

    AntwortenLöschen
  9. Diese Suche hat sich wahrlich gelohnt - das Gefundene erfreut !
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...