22. Januar 2016

Baktus

Wenn ich mich für ein neues Strick oder Häkelstück entscheide, besorge ich mir im vorhinein  immer mehr an Wolle und Garn als angegeben ist. Frau geht gerne auf Nummer sicher - lieber mehr als zu wenig.
 Aus dem Garn von " WollButt" "Mirco" in der Farbe petrol habe ich mittlerweile die Perlmusterjacke von hier und das Tuch "Sweet Eleanor Scarf" von hier gearbeitet.
 Da ich sehr ungern Wollreste horte, habe ich aus dem letzten Knäul einen Baktus gehäkelt...


Die Anleitung findet ihr HIER.


Korkenzieher-Spiralen und Perlen geben dem Tuch den letzten Schlief....


Kommentare:

  1. Guten Morgen meine liebe AnnA,
    als ich als erstes nur deine Überschrift gelesen hatte, musste ich im ersten Moment an das Filmchen vom Karius und Baktus denken, der uns damals in meiner Kindheit vorgespielt wurde, um uns zum Zähneputzen zu animieren *lach*. Vielleicht kennst den ja auch noch!?
    Dein wunderschöner Baktus hat mich dagegen viel mehr zum Staunen animiert als zum Zähneputzen :-) Was es nicht alles gibt auf dieser deiner so kreativen Häkelwelt!? :-)

    Voll schööööön geworden isser AnnA ... dein Baktus! :-))

    Bussi für dich und ein schönes Wochenende wünsch ich dir!
    Dein Philipp

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anna,
    wunderschön sieht er in petrol aus, ich habe ihn ja in rosa. Die Korkenzieher-Enden finde ich toll...
    Liebe Grüße, Charly

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna,
    so einen Baktus habe ich noch nicht gesehen und er gefällt mir ausgesprochen gut. Die Korkenzieher mit den Perlen geben flotte Enden.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Du weißt ja mittlerweile dass das ganz meine Farbe ist... wunderschön deine quasi "Resteverwertung"! Gefällt mir richtig gut, dein Baktus!
    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Sieht sehr gut aus!!!!!!!
    glg von Ariane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...