28. Januar 2016

Die Prinzessin auf der Erbse


Das Märchen handelt von einem Prinzen, der lange vergeblich eine wahrhaftige Prinzessin zum Heiraten suchte. Während sein Vater bemüht ist, die richtige Frau für ihn zu finden, ist es seiner Mutter gerade recht, dass ihr Sohn keine davon heiraten möchte. Ein Unwetter verschlägt eines Abends ein regennasses Fräulein, das von sich behauptet, eine echte Prinzessin zu sein, an das Schloss seiner Eltern. Der König ist begeistert von dieser Dame und auch der Prinz hat sich auf Anhieb in dieses zauberhafte Wesen verliebt. Nur die Königin ist sich nicht sicher, ob es wirklich eine echte Prinzessin ist. Um ihre Zweifel auszuräumen, bedient sich die alte Königin und Mutter des Prinzen heimlich folgender List: Sie legt eine Erbse auf den Boden der Bettstelle, worauf sie zwanzig Matratzen und zwanzig Eiderdaunendecken legt. Als sich am nächsten Morgen die zarte Prinzessin darüber beklagt, schlecht – weil auf etwas Hartem – geschlafen zu haben, ist der Beweis erbracht. Denn so feinfühlig kann nur eine wahre Prinzessin sein; einer Heirat steht daher nichts mehr im Weg.

Die Prinzessin auf der Erbse ist ein bekanntes Märchen des dänischen Schriftstellers Hans Christian Andersen. Es erschien am 7. April 1837 in einer Ausgabe der Reihe „Märchen, für Kinder erzählt“...

Tone Finnanger stellt uns in ihrem Buch „Tildas märchenhafte Welt“  diese Szene in Form eines Wandteppichs vor.
Meine Allerliebste und Beste hat sich sofort in diesen Wandteppich verliebt, als sie in diesem zauberhaften Buch blätterte.
Ich erfülle ja sehr gerne Wünsche, solange sie in meiner Macht stehen und von daher habe ich ihr so einen Wandteppich angefertigt...


Für den Teppich habe ich ein altes Leinenkleid recycelt, sowie die  Bettdecke und das Kissen aus einer Satinbluse.  Die Stoffe für die Prinzessin, denn Matratzen und für das Bett habe ich aus meinem Stofffundus.  Die Matratzen werden alle von Hand zusammen - und aufgenäht und dabei etwas verschoben, sieht lebensechter aus . 
Meine kleine Prinzessin hat kein aufgemaltes Haar bekommen, sowie es im Buch dargestellt wird. Mit Puppenhaar  gefällt mir das einfach besser...


Auch habe ich für die Aufhängung keinen Kleiderbügel verwendet sondern einen Rundholzstab und Satinbänder.

Ich selber bin restlos fasziniert von diesem märchenhaften Wandteppich, sowie die Freude meiner Allerliebsten und Besten grenzenlos ist …

Kommentare:

  1. Na, das lässt sich aber denken. Also auch ich bin wieder fasziniert von deiner Handarbeit und echt superschön, niedlich und zugleich so liebevoll hast du den Wandteppich gemacht. Auch ohne die Geschichte vorher zu lesen hätte ich es sofort erkannt. Echt toll und wieder beide Daumen hoch dafür liebe AnnA d(^_^)b

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Nova, Dankeschön für deine herzlichen Worte...

      Löschen
  2. WOW, das ist ja ein "Sachertortenstückerl mit Schlag", entzückend, einmalig!!!!!!!!!!
    Alles Liebe
    von Ariane

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebste AnnA,

    ich sage einfach nur ... Chapeau Anna!!! Dein süßes Prinzessinnen-Schlafgemach ist traumhaft schön geworden und lässt mich mal wieder neidlos anerkennen, welch erstklassige Wünsche-Erfüllerin du doch bist :-) Davon wäre ganz bestimmt auch die Königin sofort überzeugt gewesen :-) Wahnsinn!!!

    Dickes Bussi
    Dein Prilipp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du weißt doch, ich versuche stets mein bestes zu geben :)

      Löschen
  4. Wunderbar, immer wieder toll hier vorbeizuschauen! :)

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich wenn du mich besuchen kommst :)

      Löschen
  5. Oh.. Ein Wunschkonzert *gg* darf ich mir auch etwas wünschen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wünschen darf sich jeder wann und so viel er will... Beim einen gehen sie in Erfüllung, bei andere dagegen nicht *gggg*

      Löschen
  6. Wie du immer so ein Thema umsetzt ist einfach unglaublich, liebe Anna. Erstaunlich, und ich bin jedes mal aufs Neue begeistert!
    Ganz großes Lob!!!
    ♥liche Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das große Lob kann ich nur zurück geben meine liebe Nicole

      Löschen
  7. Oh, AnnA,
    das ist ja allerliebst geworden! Was für eine schöne Idee!
    Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Tag und einen guten Start ins Wochenende !
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön meine liebe, auch dir ein feines we

      Löschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...