20. Januar 2016

gefiederte Freunde

Es herrscht ein reges-buntes Treiben in unserem Garten. Unzählige Vögel machen sich am Futterhäuschen zu schaffen…
Da wären >
die mit den Spatzen um die Wette fressen...

dann>
die lieben ganz besonders geschälte Erdnüsse...

weiter gehst mit>
die Bergfinken waren leider nur auf der Durchreise...

dafür>
beehrt uns der Stieglitz mit seiner Anwesenheit.. 
Unser einziges Rotkehlchen das im Garten nach Futter Ausschau hielt , viel leider Nachbars Katze zum Opfer-Böse Katze...

und zu guter Letzt >
tummeln sich auch Erlenzeisige um die Futterstelle.

Zum letzten Bild fällt mir ein Kinderlied ein, dass mir einst in meiner Kindheit von meiner Oma beigebracht wurde :-) 
Stieglitz, Stieglitz, Zeiserl ist krank!
Gehn ma zum Bader

laß ma eahm Ader
Stieglitz, Stieglitz, Zeiserl ist krank!
Stieglitz, Stieglitz, Zeiserl ist krank!
Bind' mar eahm's Köpferl ein
wird eahm bald besser sein
Stieglitz, Stieglitz, Zeiserl ist krank!
Stieglitz, Stieglitz, Zeiserl ist krank!

rupf mir aehm a Federl aus
mach mir eahm a Betterl draus
Stieglitz, Stieglitz, Zeiserl ist krank!
Stieglitz, Stieglitz, Zeiserl ist krank!

geb mar eahm an Mandelkern
wird eahm bald besser wern
Stieglitz, Stieglitz, Zeiserl ist krank!

Bilder sind mein Eigentum! 

Kommentare:

  1. Ui bei dir herrscht ja eine schöne Vielfalt an Vögeln. Das arme Rotkehlchen :-(
    Liebe Grüße
    Sabine
    PS: Es gibt übrigens wirklich Menschen die ihre Welpen die ersten Monate in einem Welpenbuggy oder Bollerwagen durch die Gegend "fahren" :-)))))

    AntwortenLöschen
  2. Ja das habe ich auch schon gesehen :)))

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna, eine herrliche Vogelwelt ist bei Dir zu hause! Danke für diese wundervollen Bilder !
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna,
    tolle Bilder, vielen Dank...
    Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön dein Posting ach und das arme Rotkelchen nahja so ist es eben in der Tierwelt! Das Geicht dazu ist toll!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja auch in der Tierwelt kann es ganz schön wild zugehen...

      Löschen
  6. Liebe Anna,
    eine herrliche Vogelwelt stellt sich an deinem Futterplatz ein. Sehr schöne Bilder.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Hey liebe AnnA,

    deine süßen gefiederten Freunde scheinen es wahrlich zu genießen, sich von dir kulinarisch verwöhnen und ablichten zu lassen, so beschäftigt und zufrieden wie sie auf deinen tollen Fotos wirken :-) Ich hoffe du hast noch genügend Reserven für deine kleinen Piepmatze am Lager, falls es doch noch zu deiner lang ersehnten weißen Pracht kommen sollte!? :-)

    Vielen lieben Dank für deinen so vogelwilden Blick in deinen Garten und ebenso für das Kinderliedchen zu dem ich noch die Melodie recherchieren muss, da ich es leider nicht kenne :-)

    Hab es fein und dicken Knutscher
    Dein Philipp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Hoffnung auf die weiße Pracht habe ich mittlerweile schon aufgegeben... für dich als " Voderösterreicher" dürfte der Text ja kein Problem sein..*lach*

      Löschen
  8. Bei dir treffen sich so ziemlich die gleichen Vogelarten wie bei uns...bis auf den Stieglitz. Dafür ist "mein" Eichelhäher-Trio wieder da, lach. Die Bergfinken seh ich heuer bei uns das erste mal - anscheinend gehören sie ja jetzt eigentlich wo anders hin...hab ich kürzlich gehört. Ich find es jeden Tag immer wieder herrlich die Tierchen zu beobachten. Die Grünfinken haben sich als voll die Geizhälse entlarvt. "Brettelbreit" sitzen sie sogar im Vogelhaus und "pecken" auf alle andern hin - so witzig anzusehen. Die Bergfinken picken eigentlich alles auf, was von den Kohlmeisen radikal von oben rausgeschmissen wird - eigentlich sind das die wahren "Dreckspatzen". Ein Rotkehlchen wagt sich auch immer erst ran, wenn die Luft rein ist... So viele verschiedene Charaktere - ich liebe das!
    Wunderschöne Schnappschüsse sind dir da gelungen, liebe Anna! Viel Freude weiterhin beim beobachten!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Na bei dir im Garten scheint es ja recht turbulent zu zugehen :-) herrlich zum Lesen und Dankeschön für den kleine Erzählung ...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...