22. Juni 2016

Erdbeer-Kokos-Tiramisu

Hmm, Erdbeeren! Endlich geht es los – die roten Früchte sind nun auch in unserem Garten reif!


Einen leckeren Erdbeerkuchen oder andere Leckereien zu zaubern, macht richtig Spaß. Auf der Suche nach einem neuen-schönen Rezept bin ich auf ein Erdbeer-Kokus-Tiramisu gestoßen. Rasch die fehlenden  Zutaten eingekauft und schon kann der Backspaß beginnen. Zwischendurch wird natürlich die eine oder andere Erdbeere genascht…was sein muss-muss sein :-)))


Ein klein wenig habe ich das Rezept umändert:  und zwar den Likör durch Kokosmilch ersetzt und  die Biskotten nicht beträufelt- sondern ins Erdbeer-Pürree getunkt …



Probiert es aus es schmeckt „HIMMLISCH“

Kommentare:

  1. Liebe Anna,
    ich muss Erdbeeren kaufen *lach* ...dieses Tiramisu mit Erdbeeren lacht mich gerade so an :O) danke für das Rezept und die Appetit machenden herrlichen Bilder dazu!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. hmmm. das schaut so lecker aus ( oh, dies Bösen Kalorien)

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna,
    das (schlürf) sieht total (schlürf) lecker aus. Ich glaube, dass muss ich mal ausprobierten.
    Danke für das Rezept.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. hach ... das wärs jetzt!!! Einen groooooßen Schapf von deinem herrlichen Tiramisu jetzt vor mir auf meinem Tisch ... nur darauf wartend endlich von mir vernascht zu werden! *mjam* :-)))) Sehr läääcker schaut er aus Anna ... dein Schlemmer-Dessert! Und geschmeckt hat es sicherlich noch lääääckerererererer! :-)

    Dicks bussi und sommerliche Grüßlein
    von deinem Philipp

    AntwortenLöschen
  5. Schon geklickt und "gemerkt" schaut die echt superlecker aus. Ich mag ab und zu ja Tiramisu gerne, auch wenn Kalorienreich und doch auch "schwer"...diese hier schaut leicht aus und ist bestimmt ideal für den Sommer. Werde ich mal testen.

    Danke dir für den Link und die sehr "schmackhaften" Bilder.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Für mich wäre sie nichts aber für mein Schatz si emachen der kann sie vertragen so leckeres!
    Danke für dieses tolle Rezept!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe AnnA,

    ich könnte jetzt auf der Stelle so eine Portion vertragen :-)). Herrlich sieht das aus und sicher ist es sehr köstlich und fein. Ich werde es ausprobieren. Vielen lieben Dank für dieses Rezept.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...