29. März 2016

sooo herzig...

Ab und an nütze ich die Mittagspause zum Surfen, nein natürlich nicht auf richtigen Wellen sondern im weiten www. und dort am liebsten auf  Pinterest . Ja was soll ich sagen, da springen einem die Ideen nur so ins Gesicht... aber das kennt ihr eh bestimmt selbst nur all zu gut :-))) 

Da ich gerade dabei bin meine sämtlichen Handarbeitsdinge aufzuarbeiten um mein kreatives Stübchen endlich leer zu bekommen, kam mir die Idee mit der Bildgestaltung/ Stoffe -Verwertung ( die ich auf Pinterest nur weiß ich leider nicht mehr wo gesehen habe ) sehr gelegen.

Beim Schweden gibt es reichlich Auswahl an Bilderrahmen, ich habe mich für einen dreiteiligen entschieden. 
Die Rückwand habe ich mit weißem Papier verkleidet, dann in der entsprechenden Passepartout Größe die jeweiligen Stoffe zugeschnitten und aufgeklebt.


 Bastelkleber an den unsichtbaren Stellen dünn aufgetragen eignet sich dafür ganz gut.
Dann ( natürlich beidseitig geputzt :-)) Glasplatte drauf und wieder in den Rahmen einsetzen.

Herzen in gewünschter Größe ausschneiden, zusammen nähen und füllen.


Anschließend werden die Herzen mit beidseitigem Klebeband auf den Rahmen aufgeklebt. Deshalb beidseitiges Klebeband: sollte mir der Rahmen einmal nicht mehr gefallen kann ich somit  alles leicht abmontieren und neu gestalten...


so nun schnell an die Wand damit,  denn sonst wechselt  der neu gestaltete Bilderrahmen wieder  schneller den Besitzer als ich gucken kann  :-)))

und wenn ich schon mal mit der Nähmaschine arbeite, habe ich gleich noch eine Auftragsarbeit abgearbeitet.
zur Tilda von HIER

wurde noch eine Herzal-Girlande im selben Stoffdesigne wie bei  Tilda gewünscht...


23. März 2016

Osterhase...

Bild anklicken


Wer noch schnell so einen süßen Osterhasen basteln möchte, die genaue Anleitung dafür findet ihr HIER!

bis bald Eure AnnA

21. März 2016

Pinocchio

Die Geschichte oder besser gesagt die Abenteuer von Pinocchio dem hölzernen „Bengerl“, kennen wohl viele von uns.
Der Zeichentrickfilm der Walt-Disney-Studios erschien 1940 und war der Nachfolger von Walt Disneys erfolgreichen Erstlingswerk „Schneewittchen und die sieben Zwerge“.

Meine Allerliebste und Beste ist ebenso ein großer Fan von Pinocchio, als auch von Tone Finnanger und ganz besonders von dem Buch -Tildas märchenhafte Welt, denn darin stellt sie uns Pinnochio in ihrer Version da.
Nachdem ich mit dem Wandteppich von Hier meiner Allerliebsten und Besten eine rießen Freude bereiten konnte, habe ich im stillen Kämmerlein Pinocchio für sie angefertigt.


Hach war die Freude bei der Übergabe groß und mittlerweile sitzt der kleine Bursche auch schon auf seinem angestammten Platz…


Das Buch hat 160 Seiten und was soll ich sagen, es warten noch einige Projekte darauf,  von mir nachgearbeitet zu werden…

19. März 2016

Zitat im Bild

Bild anklicken


...und darum nix wie weg hier ... :-)

Zitat im Bild eine sehr schöne Action bei Nova bei der es sich einfach lohnt mitzumachen.
Mehr könnt ihr wie gewohnt HIER sehen.

Das Zitat ist von Henry Ford und das Bild ist mein Eigentum!


16. März 2016

Kokosmilch-Brioche

Wer auch so gerne Kokos mag, der sollte folgendes „Kokosmilch-Brioche“  unbedingt probieren.Ein Brioche das total fluffig und saftig ist und im Nachgeschmack einen leichten Kokosgeschmack aufweist.


Mit oder ohne Belag einfach ein Genuss, dafür lasse ich jede Cremetorte unbeachtet links stehen. Wobei ich mag generell keine Cremetorten, sie sind zwar schön anzusehen, aber für meinen Geschmack viel zu üppig und Kalorienreich.


So nun aber zum Rezept.

Zutaten:
 650 Gramm Universal Mehl, 140ml Milch, 1 Würfel frische Hefe, 3 EL. Kristallzucker, 400ml Kokosmilch, 1 Ei, 2 EL. Pflanzenöl, 1 TL. Salz

Zubereitung: 
Mehl in eine Schüssel geben mit Kristallzucker vermengen.
 Hefe mit 3 EL. Lauwarmer Milch verrühren  und mit restlicher Milch, Ei, Pflanzenöl und Kokosmilch unter das Mehl-Zuckergemisch einrühren. Alles gut vermischen und jetzt erst salzen und anschließend solange schlagen, bis er Blasen wirft .Der Teig ist von der Konsistenz her sehr weich, lässt sich aber auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche problemlos weiterverarbeiten.
Der Teig benötigt eine Ruhezeit bei Zimmertemperatur von gut einer Stunde.
Anschließend den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche in drei Teile teilen und daraus einen Zopf flechten.
In gefettete Form geben  mit verquirltem Ei  bestreichen und im vorgeheizten Rohr bei 180°Grad ca.45 Minuten backen.


 Gutes Gelingen wünscht euch AnnA

14. März 2016

Küken klein und süß

In wenigen Tagen ist Ostern, wer also noch eine Kleinigkeit zum Dekorieren oder als Beigabe fürs Osternesterl sucht,  findet Hier die Anleitung für >>> kleine- süße Küken...



Es macht richtig Spaß die kleinen Küken zu häkeln.Im Handumdrehen hüpft eines nach dem anderen von der Nadel und zaubern Jedermann ein Lächeln ins Gesicht :-)

11. März 2016

Dekoglas März

Im Monat März dreht sich ausschließlich alles um Ostern und somit habe ich passend dazu , mein nächstes Dekoglas angefertigt...


 Die Anleitung für das große Küken und das kleine mit der Eierschale habe ich hier gefunden...


Das Nesterl und die Eier sind meine Idee, ebenso auch die Blümchen ...



Gefüllt mit süßen Naschereien wird dieses Dekoglas zum Osterfest mitunter den Tisch schmücken, zur großen Freude meiner kleinen Neffen .. :-)))

8. März 2016

Harlekin in lila

Diesen Winter sind wir vom vielen-vielen Schnee leider verschont geblieben. Die wenigen Flocken die den Weg zu uns gefunden haben, sind so schnell wieder verschwunden, wie sie gekommen sind.
Aber seit gestern sieht das ganze total anders aus >Schnee, Schnee und ganz viel Schnee!  Und das wo ich mich schon auf Frühling eingestellt habe... Tzzz
Wie dem auch sei, meine dicke Wolle muss noch verstrickt werden und da der nächste Winter bestimmt kommen wird,will ich deshalb gewappnet sein … ihr wisst ja, kalte Ohren sind ein absolutes NO-Go!!!  
Mein nächstes Set besteht aus einem gehäkelten Dreiecktuch und einer gestrickten Mütze.


Vom Dreiecktuch das sich "Harlekin"nennt, bin ich ganz begeistert, da es zum Einen relativ rasch gehäkelt ist und zum Anderen mir das Muster so gut gefällt und erst die Farbe...hach sooo schön :-)


Fündig geworden bin ich bei „ eliZZZa“.

Die Mütze habe ich im einfachen „Wurm-Muster“ gestrickt und als krönenden Abschluss einen Bommel dran genäht.



Verwendet habe ich die Wolle Saphir von ON line und genadelt mit der Nadelstärke Nr.3 
In der Breite misst das Tuch 150 cm und in der Höhe 53cm.

6. März 2016

Trommelwirbel....

And the Winner is ...

... nein ... noch muss ich die Spannung für ein paar Momente aufrechterhalten. Denn bevor ich das Geheimnis des glücklichen Gewinners meiner Verlosung preisgeben möchte, will ich euch erstmal ganz- ganz herzlich für euer Interesse, eure lieben Kommentare und Glückwünsche anlässlich meines kleines Jubiläums danken :-))) Ich habe mich riesig darüber gefreut und würde mich natürlich ebenso freuen, wenn ihr mich auch in Zukunft so fleißig besuchen kommt, um euch an meinen Werkeleien zu erfreuen oder euch vielleicht sogar davon anstecken zu lassen :-)

So und nun genug der "langen" Worte ... aus dem Lostopf ist entsprungen...

Claudia
von 


Herzlichen Glückwunsch dir! :-)

Dir liebe Claudia steht nun frei zur Auswahl welcher Ostereier-Farbton  mitunter dein Osterstrauch schmücken soll.


 Als kleine Entscheidungshilfe habe dir die verschiedenen Kombinationen nochmals zusammengestellt...

zb einmal in hell oder einmal in dunkel..


oder aber gemischt... 




Damit dann das Osternesterl in der gewünschten Farb-Kombination den Weg zu dir findet, würde ich dich bitten, mir bei Gelegenheit einen kleinen Kommentar (der selbstverständlich nicht veröffentlicht wird) mit deinen Adressdaten und deiner Wunschkombination zu hinterlassen. Solltest du auf deinen Gewinn verzichten wollen, würde ich mich auch dann über eine kurze Nachricht freuen, damit ich ein weiteres Mal in den Lostopf greifen kann.

und für all jene die auch solche dekorative Ostereier für den Osterstrauch basteln wollen hier eine kleinen Anleitung:
ihr braucht dafür : Styroporeier die ihr entweder mit Jutegarn oder mit dicker Wolle umwickelt. Das Garn/Wolle muss immer wieder angeklebt werden, am besten mit Styroporkleber oder mit Bastelkleber sonst hält es am Styroporei nicht fest. 
Danach wickelt ihr passende Spitze drum rum und festkleben. Schmuckfeder ebenso festkleben . Mit einer feinen Schnur oder mit Perlgarn so wie ich es verwendet habe ,bindet ihr einen passenden Knopf dran.
Ein farblich abgestimmtes feines Satinband, das ihr zu einer Schleife zusammen näht und am Ei festklebt, dient zur Aufhängung...


Das Bastelmaterial dafür habe ich bei Buttinette besorgt... 

5. März 2016

Zitat im Bild

Bild anklicken


Zitat im Bild eine sehr schöne Action bei Nova bei der es sich einfach lohnt mitzumachen.
Mehr könnt ihr wie gewohnt HIER sehen.
Das Zitat ist von Jean Paul und das Bild ist mein Eigentum!



Es ist wieder soweit und die ersten Frühlingsblumen erwachen…
Tatsächlich- hier gucken ja schon die Ersten unter Laub und Schnee hervor.



Ein paar Tage später ...
Aus wenige-


 werden ganz viele…


und mit ganz vielen Sonnenstrahlen...



…zauberhafte Märzenbecher die schneller sind als es der Name erlaubt, denn sie blühen oft schon stellenweise im Februar.

3. März 2016

Schneegestöber

Man möchte es nicht glauben, aber es fallen heute doch tatsächlich ein paar Schneeflocken vom Himmel. Nun ja, wir wollen es mal nicht übertreiben, tatsächliche Schneehöhe : "Maus-Knietief"  :-)
Dennoch kommen diese Schneeflocken wie gerufen, denn mein nächstes Winterset ist fertig geworden ...

Den Loop habe ich im einfachen Fallmaschenmuster gestrickt. Er misst in der Länge 160 cm und in der Breite 30 cm.


Die Mütze ist einen Eigenkreation und wie soll es auch anders sein, mit Zopfmuster. Als kleines i-Tüpfelchen habe ich Schmucksteine in Sternenform aufgenäht und einen farblich passenden Bommel angenäht.


Verwendet habe ich dafür die Wolle „Lisa von Wollbutt“ , in der Farbe „Grau „und  gestrickt mit Nadelstärke Nr.5
Ein kuschlig- weiche Wolle in einer großen Farbauswahl ,von der ich bestimmt noch die ein oder andere zu einem Set verarbeiten werde...denn- der nächste Winter kommt bestimmt!!!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...