8. Januar 2017

Spitz und Patch

Es gibt so einige Projekte mit denen ich so manches mal sehr lange liebäugle, bis ich mich für oder gegen die Umsetzung entschließe. Manche Ideen verwerfe ich gleich wieder weil sie mir einfach nicht mehr gefallen oder ich absolut keine Lust mehr darauf habe sie anzufertigen.
Woran ich aber konsequent arbeite ist die Verarbeitung meiner vorrätigen Wollreste. 

  Das Spitzpatch-Tuch ist ein Projekt das ich schon sehr lange stricken wollte, nur wie heißt es doch so schön : gut Ding braucht Weile. 
 Meine Wollreste sind dezimiert und ich besitze nun endlich ein Spitzpatch-Tuch…

Vorderansicht

Rückenansicht


Jetzt wo uns Tief „Axel“ so fest im Griff hat, leider immer noch ohne Schnee, dafür Temperaturen um die Minus 15 Grad, macht es richtig Freude das Tuch zu trage, kuschlig-warm und weich, ganz nach meinem Geschmack.

Die Anleitung für das Tuch findest du HIER...

Kommentare:

  1. Dein Tuch ist wunderschön geworden liebe Anna. Die Farben sind total klasse.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Sabine, mir gefällt die Farbzusammenstellung auch ganz gut ...

      Löschen
  2. Liebe Anna
    so ein Tuch ist bei diesen Temperaturen wirklich super.
    Es schaut ganz toll aus, es gefällt mir die Farbe und
    das Muster, passt perfekt zu fast jedem Outfit.
    Wie dick ist die Wolle, das kann man hier nicht so
    gut erkennen?
    Der Schnee kann kommen ;-)
    Gemütlichen Nachmittag für dich.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sadie ich habe mit 5er Nadeln gestrickt...ja ja wenns net bald schneit geb ich die Hoffnung auf*gggg*

      Löschen
  3. Das ist ja mal "crazy", liebe Anna! Ich finde es spitze und es lädt ja förmlich übers Bild schon zum reinkuscheln ein. Und natürlich toll, wenn Reste so prima verwertet werden!
    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Bei dem Titel habe ich jetzt zuerst an einen Hund und eventuell eine Katze gedacht ;-))) und bin mit einem Tuch überrascht worden. Schaut interessant aus und gefällt mir.

    Schönen Wochenstart und liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein Tuch nach meinem Geschmack. Du hast es auch wunderbar gleichmäßig gestrickt. Da habe ich wieder eine neue Idee.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anna,

    ein wunderschönes Tuch hast Du da gestrickt. Ich kann mich überhaupt nicht satt sehen daran. Und die Farben sind so harmonisch. Genau das richtige für dieses Wetter.

    Ganz liebe Grüße aus der eisigen und verschneiten Eifel.
    Heike

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Anna,

    zuallererst wünsche ich Dir hier und heute ein gutes, vorallem gesundes neues Jahr. Total schön sieht dieses Tuch aus. Witzig wie es gemacht wird, habe natürlich gleich nachgeschaut. Ich bin auch gerade feste am Stricken, eine Jacke möchte ich mir machen und dann wenn ich Reste übrig habe, wäre natürlich dieses Tuch perfekt dazu♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Liebe Anna,

    danke, daß Du Deine Kaffeepause dezimiert hast, denn die Patienten gehen schließlich vor. Obwohl auch die Rotkreuzschwestern im Buch, im Feldlazarett genug zu tun hatten.

    Liebe Grüße von der Helga

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...